gayScout - internationaler gay guide gayScout
deutschenglishenglishfrançaisnederlandsespañol
Suche nach: 
       
(Stichwort, Name, Branche, Ort, Region, Land) 

Lübeck Queer: Reiseführer für Schwule, Lesben und Freunde

Schreib einen Reisebericht mit deinen Eindrücken und Empfehlungen: Reisebericht schreiben


Alle Einträge


 Name  OrtBranche
 Bars none Publikumsmehrheit: Schwule und Lesben gemischt Transen sind herzlich willkommenChapeau Claque
Hartengrube 25
Deutschland  LübeckBars
 Hotels & Ferienhotels none Publikumsmehrheit: Heteros (Frauen und Männer)Hotel Kaiserhof
Kronsforder Allee 11-13
Jetzt buchen!
Deutschland  LübeckHotels & Ferienhotels
 Hotels & Ferienhotels none Publikumsmehrheit: Heteros (Frauen und Männer)Hotel an der Marienkirche
Schüsselbuden 4
Jetzt buchen!
Deutschland  LübeckHotels & Ferienhotels
 Indoor Cruising & Erotik Shops none Publikumsmehrheit: Schwule/Männer Transen sind herzlich willkommenSeventh Heaven
Lederstr. 2-4
Deutschland  LübeckIndoor Cruising & Erotik Shops
 Queer Beratungs- & Infozentren, Helplines none Publikumsmehrheit: Schwule und Lesben gemischt Transen sind herzlich willkommenNaSowas
Beckergrube 6
Deutschland  LübeckQueer Beratungs- & Infozentren, Helplines
 Restaurants none Publikumsmehrheit: Heteros (Frauen und Männer)Seaside
Kanalstr. 78
Deutschland  LübeckRestaurants
Italienische Küche
 Berufe, Gewerkschaften & Handelskammern none Publikumsmehrheit: Schwule und Lesben gemischtVelsPol Schleswig-HolsteinDeutschland  LübeckBerufe, Gewerkschaften & Handelskammern




Nicht mehr existierende Locations
 Name  OrtBranche
 Bars none Publikumsmehrheit: Schwule und Lesben gemischt Transen sind herzlich willkommenFlamingo
Marlesgrube 58
Deutschland  LübeckBars
 Bars none Publikumsmehrheit: Schwule und Lesben gemischt Transen sind herzlich willkommenV.I.P. Club
Marlesgrube 61
Deutschland  LübeckBars
 Nachtleben: Clubs & Diskotheken none Publikumsmehrheit: Heteros (Frauen und Männer)Eishaus
Geniner Str. 199
Deutschland  LübeckNachtleben: Clubs & Diskotheken


Listing/Web-Visitenkarte erstellen



Feed: queer.de
München: 21-Jähriger LGBT-feindlich beleidigt und brutal verprügelt
(Politik - Deutschland) Der bisexuelle Journalist wurde von vier Fußball-Fans angegriffen und verletzt, nachdem er sie um Ruhe gebeten hatte. In einem viralen Facebook-Eintrag fordert er mehr Zivilcourage.


Queeres Filmfest "homochrom" gibt auf
(Szene - Deutschland) Nach der Januar-Filmreihe in mehreren Kinos in Nordrhein-Westfalen stellt der Verein mangels Unterstützung durch Land und Bund seine Arbeit ein.


Schwuler Imam gründet Verein für inklusive Moscheegemeinde
(Glaube) Mit der Initative will Imam Christian Awhan Hermann marginalisierte und diskriminierte Gruppen innerhalb der muslimischen Community erreichen und unterstützen.


So schamlos lügen David Berger und Nicole Höchst über queere Schulaufklärung
(Meinung - Blog) Unter Verweis auf Landtagsanfragen der AfD in Mainz und unter Ignoranz der Antworten wird das ehrenamtliche Projekt SCHLAU als "steuerfinanzierte Sexualindoktrination durch Berufshomosexuelle" angegriffen.


Gewinnspiel: Die purpurnen Flüsse
(Gewinnspiel) Wir verlosen zwei DVDs und zwei Blu-rays mit der hochkarätig besetzten TV-Thrillerserie.


Köln will keine "Homo-Ampeln"
(Politik - Deutschland) Ein Bürger schlug zum 50. Stonewall-Jubiläum 2019 die Installation gleichgeschlechtlicher Ampelpärchen vor - die CDU-nahe Verkehrsdezernentin lehnte jedoch aus formalen Gründen ab.


Gewinnspiel: Love, The Twains
(Gewinnspiel) Wir verlosen fünfmal das neue Album "The Inside" des Leipziger Singer-Songwriter Duos.


Lesben und Schwule in der Union gratulieren AKK
(Politik - Deutschland) Die LSU hofft, mit Annegret Kramp-Karrenbauer als neuen Parteivorsitzenden "weitere Fortschritte" für sich und bei LSBTI-Themen zu erzielen.


Österreich: Evangelische Kirche bereitet Trauung für alle vor
(Glaube) Die endgültige Entscheidung soll nach einer Befragung der Pfarrgemeinden am 9. März kommenden Jahres fallen, beschloss die Synode am Freitag.


Prozessbeginn: Schwule in die Falle gelockt
(Boulevard - Deutschland) Den acht Angeklagten zwischen 18 und 21 wird vorgeworfen, mindestens drei Männer auf einer Gay-App kontaktiert, nach Bochum zum Sex eingeladen, dann aber ausgeraubt und schwer verletzt zu haben.