gayScout - internationaler gay guide gayScout
deutschenglishenglishfrançaisnederlandsespañol
Suche nach: 
       
(Stichwort, Name, Branche, Ort, Region, Land) 

Ferienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung) @ London Queer: Reiseführer für Schwule, Lesben und Freunde

 © by David Iliff - modified by F. Behr

Kings and Queens von queer London2 Reiseberichte
Die Londoner Schwulen- und Lesbenszene hat nichts gemein mit dem Bild, das man möglicherweise von einem prüden, viktorianischen England hat. London beherbergt zahlenmäßig die größte schwul-lesbische Bevölkerung einer europäischen Großstadt und die Schwulenszene ist so unterschiedlich und sp... weiter lesen oder Reisebericht schreiben




 Name  OrtBranche
 Ferienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung) none Publikumsmehrheit: komplett gemischtJohnnys Place
135 Kennington Park Road
Großbritannien und Nordirland (UK)  LondonFerienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung)
 Ferienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung) none Publikumsmehrheit: komplett gemischtLondon Apartment
56 Jackson road
Großbritannien und Nordirland (UK)  LondonFerienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung)
 Ferienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung) none Publikumsmehrheit: Heteros (Frauen und Männer)Edward Lear City Breaks
28/30 Seymour Street
Großbritannien und Nordirland (UK)  LondonFerienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung)
 Ferienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung) none Publikumsmehrheit: Heteros (Frauen und Männer)Templeton Place
17 Templeton Place
Jetzt buchen!
Großbritannien und Nordirland (UK)  LondonFerienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung)




Nicht mehr existierende Locations
 Name  OrtBranche
 Ferienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung) none Publikumsmehrheit: Schwule und Lesben gemischtClone Zone
64 Old Compton Street
Großbritannien und Nordirland (UK)  LondonFerienhäuser & -wohnungen (Selbstverpflegung)


Listing/Web-Visitenkarte erstellen



Feed: queer.de
Studie: Corona-Krise hat "schädlichen Einfluss" auf psychische Gesundheit von LGBTI
(Politik - Europa) Eine neue britische Studie warnt vor den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf das Seelenleben von sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten.


Demokraten mit LGBTI-freundlichstem Wahlprogramm der US-Geschichte
(Politik - International) Während die Republikaner in ihrem Wahlprogramm das erneute Ehe-Verbot für Schwule und Lesben fordern, werben die Demokraten mit dem "inklusivsten Wahlprogramm" aller Zeiten.


Free-TV-Premiere für "A Very English Scandal"
(Film & TV - Aktuell) Über zwei Jahre nach der ersten Ausstrahlung in Großbritannien kommt die hochgelobte Miniserie mit den Filmstars Ben Whishaw und Hugh Grant zum Bingewatchen in die deutsche Primetime.


Rafi Rachek und Sam Dylan getrennt?
(Boulevard - Deutschland) Beim Reality-Traumpaar hat es offenbar geknallt: Alle gemeinsamen Bilder sind auf den Instagram-Seiten von Rafi und Sam verschwunden.


Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Palmer ein
(Politik - Deutschland) Nur drei Wochen nach der Beleidigungsanzeige seiner lesbischen Parteifreundin erklärt die Staatsanwaltschaft den grünen Tübinger OB Boris Palmer für unschuldig.


Gewinnspiel: Lieber echt als recht
(Gewinnspiel) Wir verlosen fünfmal den neuen Ratgeber von Klaus Rentel über das Abhandenkommen von Echtheit und wie man sie zurückerlangen kann.


Ehe für alle "staatlich geförderte Pädophilie": Kutschera legt Berufung ein
(Politik - Deutschland) Der wegen Beleidigung von Lesben und Schwulen zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilte Kasseler Biologieprofessor Ulrich Kutschera will das milde Urteil nicht hinnehmen.


Warschau: Polizei nimmt zwei LGBTI-Aktivistinnen fest
(Politik - Europa) Nachdem sie in der letzten Woche Regenbogenflaggen unter anderem an eine Jesus-Skulptur angebracht hatten, wirft die Staatsanwaltschaft den Aktivistinnen Verletzung religiöser Gefühle vor.


"Liebe Menschen!" - Der Kampf um geschlechtergerechte Sprache
(Politik - Deutschland) Weiblich? Männlich? Weder noch? Auch im Stuttgarter Rathaus soll die Sprache sensibler werden. Das Gender-Sternchen ist nicht die einzige Neuerung. Stirbt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" bald aus?


Neuer "Straight Pride" in Kalifornien geplant
(Politik - International) Der homophobe Chef der "Straight Pride"-Bewegung will nicht nur gegen Schwule und Lesben kämpfen, sondern auch für die "westliche Zivilisation" und das "Christentum".